100 Jahre FV Nußloch

100Jahre_skaliert

Stadtwerke Heidelberg

stadtwerke_heidelberg

Libella Masters Cup

Libella_Master_Cup_Logo_klein_skaliert

Neuigkeiten

Auch im vierten Spiel keine Niederlage. Nußloch schlägt Wiesloch mit 4:1

Am Sonntag stand das dritte Heimspiel in Folge an. Wie auch nach den ersten Spielen musste der FVN im Vergleich zum Mittwoch verletzungsbedingt umstellen. Zu den weiterhin verletzten Jung und Reusch kam noch Baumgart hinzu. Dafür rückte Korpilla ins Team. Die Partie begann flott und Wiesloch hatte in der Anfangsphase Probleme mit einem kontrollierten Spielaufbau. Nußloch attackierte die Gäste früh und konnte sich in der ersten Viertelstunde ein klares Chancenplus erspielen.

Spielberichte

Oktober 20, 2017

Überzeugender Heimerfolg gegen Neckargemünd. Nußloch gwinnt 6:2.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge stand am Sonntag das Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Neckargemünd an. Wie auch in den Vorwochen fehlten der Heimelf Jung, Reusch, Baumgart und zusätzlich noch Skandik. Zurück ins Team stießen Mayer und Schweitzer. Bei bestem Fussballwetter entwickelte sich in der Anfangsphase ein Spiel ohne große Chancen. Beide Teams standen gut und setzten das gegnerische Team früh unter Druck. Die erste halbe Stunde war geprägt von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld und langen Bällen.

SV Eberbach : FV Nußloch 2 1:2

Der Schock saß zunächst einmal tief, als man von der Absage des von der 1. Mannschaft ausgeliehenen Ersatztorhüters erfuhr und man den langen Weg nach Eberbach ohne einen Keeper antreten musste. Unser Innenverteidiger  Lukas Müller erklärte sich letztendlich bereit, diese schwere und undankbare Aufgabe zu übernehmen. Und wie er das tat!