100 Jahre FV Nußloch

100Jahre_skaliert

Stadtwerke Heidelberg

stadtwerke_heidelberg

Libella Masters Cup

Libella_Master_Cup_Logo_klein_skaliert

Neuigkeiten

Rasenpflege

Rasenpflege einmal anders

Am Samstag trafen sich Spieler, Betreuer und Trainer bei bestem Wetter im Stadion. Gemeinsam wurde aufgeräumt und ausgemistet, um den Platz und die Traingsgeräte wieder auf Vordermann zu bringen.
1250 Jahre Nußloch

Umzug 1250 Jahre Nußloch

Eine Gruppe des FV Nußloch nahm am vergangenen Sonntag am Umzug anlässlich der 1250 Jahr Feier der Gemeinde teil. Aus dem Jugendbereich waren von der F und E Jugend 24 Spieler mit dabei.
Kerwe 2015

Bericht Kerwe 2015

Aufbauend auf die erfolgreichen Kerwetage der letzten Jahre sind wir unserem Motto „Meerrettich und Grillspezialitäten “ treu geblieben. Erstmalig waren wir auf dem Lindenplatz mit einem Bierwagen vertreten…
Maifest 2015

Maifest des FV Nußloch

Auch wenn sich das Wetter nicht von seiner schönsten Seite zeigte, fanden viele Fußballfreunde den Weg zum Brunnenfeld. Selbst mehrere Regenschauer im Laufe des Tages taten der durchweg guten Stimmung…

Spielberichte

November 22, 2016

Dritter Sieg in Folge!!! B1 siegt verdient im Heimspiel gegen die JSG St. Leon/Rot mit 1:0

Nach den zwei Siegen gegen Mühlhausen und Eppelheim wollte die B1 nachlegen und im Verfolgerduell gegen die JSG St. Leon/Rot einen wichtigen Dreier einfahren. Der Tag begann mit einer Hiobsbotschaft, denn unser Abwehrchef und Leistungsträger der letzten Spiele, Marcel Wallisch, fällt für die nächsten 4 Wochen verletzungsbedingt aus. Wir mussten also die gesamte Innenverteidigung neu aufbauen, anstatt Marcel spielte Jonas Maisch, der eine überragende Partie spielte.

Herbe Klatsche für die C2 beim Tabellenführer

Am letzten Samstag stand für die C2 das Auswärtsspiel beim Tabellenführer aus Bammental auf dem Programm. Nach den letzten guten Spielen, glaubte man, auch in Bammental sich einigermaßen gut aus der Affäre ziehen zu können. Leider lag man nach 12 Minuten schon mit 0:3 in Rückstand, sodass der Glaube an die eigene Stärke schnell verloren ging. Bammental erhöhte dann in den letzten 10 Minuten auf 8:0. In der zweiten Hälfte konnte man etwas besser dagegen halten, konnte aber weitere Einschläge nicht vermeiden. Damit ist die Vorrunde der C2 abgeschlossen und die Konzentration gilt nun der Hallenrunde.