100 Jahre FV Nußloch

100Jahre_skaliert

Stadtwerke Heidelberg

stadtwerke_heidelberg

Libella Masters Cup

Libella_Master_Cup_Logo_klein_skaliert

Neuigkeiten

Auch im vierten Spiel keine Niederlage. Nußloch schlägt Wiesloch mit 4:1

Am Sonntag stand das dritte Heimspiel in Folge an. Wie auch nach den ersten Spielen musste der FVN im Vergleich zum Mittwoch verletzungsbedingt umstellen. Zu den weiterhin verletzten Jung und Reusch kam noch Baumgart hinzu. Dafür rückte Korpilla ins Team. Die Partie begann flott und Wiesloch hatte in der Anfangsphase Probleme mit einem kontrollierten Spielaufbau. Nußloch attackierte die Gäste früh und konnte sich in der ersten Viertelstunde ein klares Chancenplus erspielen.

Punkt in letzte Minute gegen die SG/SV Lobbach.

Gleich am dritten Spieltag der noch jungen Kreisligasaison stand eine englische Woche auf dem Programm. Kurzfristig wurde das eigentlich in Lobbach angesetzte Spiel nach Nußloch verlegt. Beim zweiten Heimspiel in Folge musste die Heimelf auf Jung, Reusch (verletzt) sowie Korpilla (beruflich) verzichten. Die Heimelf startet wie in den vorangegangenen Spielen auch, sehr druckvoll in die Partie. Der Gast aus Lobbach beschränkte sich in der Anfangsphase der Partie auf eine sichere defensive und aufs Kontern.

Spielberichte

Mai 5, 2017

D2 unterliegt im Spitzenspiel der SG Lobbach mit 0:1

Im Spitzenspiel in der Kreisstaffel 7 des Fußballkreises Heidelberg empfing am 29.04.2017 die zweitplatzierte Nußlocher D2-Jugend den Spitzenreiter aus Lobbach. Die Nußlocher Mannschaft vergab nach gut 3 Minuten ihre erste hundertprozentige Torchance. Eine von rechts über die gesamte Abwehr geschlagene Flanke konnte von Luca Can in Rückenlage leider nicht verwandelt werden. Fast im Gegenzug konnten die Lobbacher nach einer kurz ausgeführte Ecke, bei der unsere linke Abwehrseite kurzzeitig den Überblick verloren hatte, in Führung gehen.