100 Jahre FV Nußloch

100Jahre_skaliert

Libella Masters Cup

Libella_Master_Cup_Logo_klein_skaliert

Neuigkeiten

Helferfest des FV Nußloch am 04.03.2017

Unter dem Motto Fußball Verein(t) Menschen setzt der FV Nußloch bereits seit mehr als einem Jahr konsequent seine strategisch, zukunftsorientierte Vereinsphilosophie um. Auch in diesem Jahr prangten somit zum 2. Mal die Imagebanner mit den Schlagworten Tradition Leidenschaft Begeisterung von der Bühne der restlos ausgefüllten Festhalle. Der FV Nußloch hat wie jedes Jahr zum Helferfest geladen und mehr Menschen als jemals zuvor sind der Einladung gefolgt! Mit Anja Achterberg und Nicole Siegmann, die beide seit wenigen Wochen die Vorstandschaft

Faschingsumzug 2017

In diesem Jahr hat auch der FV Nußloch wieder am Faschingsumzug des KCN teilgenommen. Das Motto war diesmal Bundesliga “Mein Verein”. Auch wenn es Petrus nicht gut mit uns meinte, war die Fußgruppe gut gelaunt und mit den verschiedensten Trikot´s ausgestattet. Hinter einem Umzugswagen der mit dem Banner des FV auf der Motorhaube und einer bunten Vielfalt an Schals, Trikot´s und Wimpel geschmückt war, ging es auf den von zahlreichen Karnevalisten gesäumten Weg.

Spielberichte

März 6, 2017

TB Rohrbach : FV Nußloch II 1:1

Die Gastgeber begannen in den ersten Minuten mit viel Tempo und unsere Elf hatte etwas Mühe die Ordnung zu finden. Überraschend dann der 1:0 Führungstreffer in der 8. Minute durch Ertac Sulu nach einem Eckball per Kopfball. Danach war dem Tabellenvierten der Schock anzumerken und wir hat mehr Zeit uns auf die Angriffe der Hausherren einzurichten.

B1 gewinnt dritten Test mit 16:1

Am letzten Samstag ging es für unsere B1 in Nußloch gegen die SG Langenbrücken/Kronau/Mingolsheim. Das Spiel war angedacht um etwas unser Ballbesitzspiel zu verbessern. Es wurde schnell deutlich, dass unsere Gegner uns nichts entgegen

C1-Junioren setzen Aufwärtstrend fort

Am vergangenen Samstag musste die C1 der SG Nußloch/St. Ilgen zum Nachholspiel zum direkten Abstiegskonkurrenten nach Rettigheim. Nach den guten Ergebnissen in der Vorbereitung, ging die Mannschaft mit viel Selbstvertrauen in dieses wichtige Spiel. Es dauerte bis zur 33. Minute ehe Tobias Hofmann unsere Farben mit 1:0 in Führung brachte